Das Schicksal verschont all jene deren Herzen gebrochen und leer sind, denn diese akzeptieren allmögliche Geschehnisse vor denen sie sich einst fürchteten und die ihnen jetzt gleichgültig sind. An gebrochene Herzen krallt sich niemals das Schicksal, nur der Tod und der Hass haben die Krallen um sich an gebrochenen Herzen zu halten.

9.7.07 22:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen