Ihr könnt´s schaffen!

Ihr könnt alles schaffen was ihr wollt, wenn ihr nur hart genug dafür arbeitet. Ja, ich weis das sich das jetzt etwas übertrieben anhört und ich weis auch das man auf seinem Weg öfters mal auf die Nase fällt bevor man irgendetwas bewegt. Ich sage euch aber hir und jetzt das man sich von soetwas nicht aus der Fassung bringen lassen darf und immer fleißig und beständig für sein Ziel arbeiten muss. Und wenn man halt mal auf die Nase fällt... was sollts? Dann lernt wenigstens draus und versucht es halt ein zweites oder drittes Mal. Was ihr jedoch nicht machen dürft, ist liegen bleiben und den Kopf in den Sand stecken. Denn es ist schändlicher liegen zu bleiben und vergebens weiter zu träumen und zu hoffen das euch jemand aufhilft, als sich immer wieder aufzurappeln um sich hinterher zu sagen, dass das doch nicht der richtige Weg war.

Nehmt mich zum Beispiel: Erst gestern bin ich losgezogen und habe Gott K.O.-geschlagen, was nicht sonderlich schwer war. Denn als ich seine linke Backe erwischt hatte, hat er mir seine Rechte auch noch hingehalten (*lol*). Und glaubt mir, ich bin bestimmt nicht nur einmal zu Boden gegangen.

Was ich euch damit sagen möchte ist, dass es völlig egal ist wer sich euch in den Weg stellt auf eurem Weg nach vorn. Niemand kann euch aufhalten, wenn ihr es nicht wollt. Denn mit etwas Selbstvertrauen, ein wenig Mut und etwas Humor kann mann wirklich alles schaffen, echt jetzt! Ja, ihr habt richtig gehört, auch der Humor darf nicht zu kurz kommen. Denn wenn man diesen Weg zu ernst  beschreitet kann es passieren das man sein eigentliches Ziel aus den Augen verliert, kein Spaß am Leben mehr hat und eventuell seine Familie oder besten Freunde vernachlässigt. Und wenn man dann halt mal auf die Nase fällt, dann steht man halt einfach auf, egal wie schwer es auch sein mag und lacht. Lacht mit vollem Herzen. Lacht darüber, dass die Gegenseite es wieder nicht geschaft hat euch unten zu halten. Denn mit Humor gehen viele Dinge viel einfacher als mancher eins glaubt. Also nicht vergessen: Nur heiter kommt man weiter - oder zumindestens weiter als manscher Misepeter :-) 

Und ein kleiner Tipp von mir: Es ist nicht verboten gute Freunde oder entfernte Verwante um Hilfe zu bitten. Ich kann das nur empfehlen, denn oftmals haben eben diese die besten Ideen und so mancher ist sicherlich gerne bereit euch eine helfende Hand zu reichen ohne dir ihr mit Sicherheit des öffteren verloren wärt. Wozu sind Freunde denn schließlich da.

Also setzt euch ein Ziel und dann ran an den Speck!                             Oder um es mit den schlichten Worten meines guten Freundes dem HEUMOND zum abschluss zu bringen:"JETZT WIRD WAS GESCHAFT!!"

 

Machts gut und ein guten Rutsch ins neue Jahr, EUER ANGEL-OF-DESTRUCTION

30.12.06 23:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen